Wirtschaftsgemeinschaft Hochmontafon

Der Vorstand der WiGe Hochmontafon

Die "Wirtschaftsgemeinschaft Hochmontafon" (kurz: WiGe Hochmontafon) wurde am Donnerstag, 31.7.08, in St. Gallenkirch offiziell aus der Taufe gehoben. Der Startschuss fiel bereits im November bei einem Impulsvortrag von Beat Krippendorf in Partenen, den über 100 interessierte Wirtschaftstreibende aus dem Hochmontafon besuchten.

An diesem Abend meldeten spontan über 30 Personen Interesse an einer WiGe Hochmontafon an. Nach monatelanger Vorbereitungsarbeit, die unter anderem Zusammenkünfte mit anderen WIGE-Obleuten und auch einen Visions-Workshop umfasste, konnte nun die WIGE Hochmontafon gegründet werden. Die Bürgermeister Martin Netzer, Gaschurn, und Arno Salzmann, St.Gallenkirch, die ebenfalls bei der Gründerversammlung anwesend waren, gaben ursprünglich den nötigen Anstoß und gratulierten jetzt den engagierten Personen aus den verschiedensten Sparten zu dieser gelungenen Gründung.

Die Wirtschaftsgemeinschaft zeichnet die branchen- und gemeindeübergreifende Zusammenarbeit aus. Ziel ist es, vor allem die Wertschöpfungskette im Hochmontafon zu optimieren.

Bei der ersten Jahreshauptversammlung am 8. September 2010 konnte die WiGe Hochmontafon über die ersten Schritte und Aktivitäten berichten. Die Stammtische haben sich sehr gut etabliert. Mittlerweile hat die WiGe Hochmontafon 52 Partnermitglieder. Für die nächsten 2 Jahre wurde ein neuer Vorstand gewählt.

Frau Yvonne Grabher, Obfrau
Herr Bernd Montibeller, Stellvertreter
Herr Tobias Stergiotis, Stellvertreter
Frau Sandra Winkler, Schriftführerin
Frau Martina Tschofen, Kassier